RAVE - 11. August 2012

Die Weide feiert die überraschende Auferstehung der Rave und holt dazu Koletzki, Lexy & K-Paul, Braemer und Schwind an die Decks…

Wenn sich Lastwagen zu Kolonnen formieren, sich der See mit Booten füllt und sich rundherum ein Gewühl aus Menschenmassen bildet, dann liegt es in der Natur der Sache, dass die Street Parade wieder den Takt von Zürich angibt. Während sich die Pfingstweide im vergangenen Jahr mit dem viertägigen Festival „Rave“ bereits gedanklich für immer von der Strassenparade verabschiedet hat, kommt es nun 2012 aufgrund von glücklichen Umständen doch noch zur Neuauflage.Die Profile recken sich zwar bereits drohend über der Weide gen Himmel, doch bekanntlich geht der Club in Zürich-West aufgrund von Projektverzögerungen in die Verlängerung und daher konnte die Pfingstweide wieder sämtliche Register ziehen um zur Rave ein Lineup zu präsentieren, welches den altehrwürdigen Gemäuern des Industriekomplexes mehr als gerecht wird.Mit Oliver Koletzki schaut der Chef von Stil vor Talent gleich persönlich bei Rave vorbei, und er bringt mit Garantie auch seine grossen Club-Hymnen mit nach Zürich. Eines ihrer – ohne Übertreibung – legendären Live-Sets spielen zudem Lexy & K-Paul, welche ganz klar als stilprägend im Bereich der elektronischen Musik bezeichnet werden dürfen.Äusserst vielseitig zeigt sich ein weiterer Headliner: Der Bar 25-Act Sascha Braemer, der notabene auch bei Stil vor Talent mitwerkelt, trifft sowohl als Producer, wie auch als Musiker und DJ stets den Nerv der Zeit. Als zusätzliches Aushängeschild von Koletzkis Label wird zudem auch Niko Schwind in der Pfingstweide an den Reglern stehen. Weiter in die Parade der internationalen Gilde miteinstimmen werden zudem die Local Heros Pazkal, Sayan Sobuth, Rumlaut, sowie Juen & Bach.Rave wird kommen – und Dich so schnell nicht wieder loslassen...

Galerie

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz