Rahel Frey

Westnetz.ch stellt die Menschen in Zürich West vor. Menschen, die hier arbeiten, wohnen und leben – Menschen, die das Quartier prägen.

Rahel hatte gerade Zimmerstund und setzte sich zu uns (Link). Amüsiert verfolgte sie das Interview zwischen westnetz.ch und ihrem Arbeitskollegen Luiz. Doch nur Zuschauen geht nicht. So kam die Winterthurerin nicht darum herum, auch sich den Fragen von Westnetz zu stellen.

In Zürich-West arbeite ich:

Seit 1,5 Monaten als Kellnerin im Restaurant Markthalle. War aber schon früher im Kreis 5. Während meiner Lehrzeit ging ich hier in die Schule.

Lieblingslunch-Restaurant in Zürich-West:

Nur in der Markthalle.

Lieblingsrestaurant für Abends in Zürich-West:

Ich bin eigentlich nur zum Arbeiten hier. Ich kenne die Möglichkeiten hier noch gar nicht. Denke, das kommt mit der Zeit, wenn ich hier länger gearbeitet habe.

Lieblingsbar in Zürich-West:

Das Gleiche wie vorher.

Westnetz.ch machte sie natürlich darauf aufmerksam, dass man/frau sich am besten auf unserer Online-Plattform über die Möglichkeiten in Zürich West informiert.

In Zürich-West kaufe ich gerne ein:

Lebensmittel in der Markthalle; hier sind sie wirklich frisch.

Zürich-West bedeutet für mich:

Das was ich kenne. Die Schule während der Lehrzeit und die Viaduktbögen. Und der Bauboom.

In Zürich-West empfehle ich:

Einkaufen bei den Viaduktbögen, in der Markthalle essen und mit Kind und Kegel auf die Josefswiese.

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz