Marvel's The Avengers

Nach vier Jahre harte Arbeit, hat sich das warten für die Fans gelohnt. Der Film "Marvel's The Avengers" ist endlich in den Kinos. Im Film kämpfen alle grossen Superhelden des Marvel Universum's gegen das Böse. Kann das gut gehen?

Die Antwort darauf ist recht einfach, ja es tut es. Aber erst einmal der Reihe nach. In den letzten Jahren wurden immer wieder einmal die Figuren aus den Comics von Marvel auf die Leimwand gebracht. Dies mit unterschiedlichem Erfolg. "Hulk" z.B. war nicht so erfolgreich, was man von dem egozentrischen "Iron Man" nicht behaupten kann. Die grosse Frage für den Avengers Film war schliesslich, wie kommen die einzelnen Figuren in der Gruppe aus?

Dieses Unterfangen wurde mit viel Humor gelöst. So versucht Tony Stark (Iron Man) mit seinem egozentrischen Verhalten unbedingt, Bruce Banner (Hulk) zu provozieren, um so zu testen, ob er sich nicht in Hulk verwandelt. Dieser hat sich aber im Griff und kontert recht gekonnt.

Doch auch die Action der einzelnen Figuren wurde gut zusammen geführt. Und schliesslich muss man sich zusammen raufen, denn es geht um das retten der Erde.

Mit "Marvel's The Avengers" hat Marvel das Sommer Action Kino eingeläutet und im Moment die Nase vorn. Das Action-Spektakel überzeugt nicht nur von den Effekten, sondern auch was der Witz anbelangt. Die einzelnen Charakteren bekommen ihren Platz und das Zusammenspiel sorgt für Abwechslung. Die Geschichte ist zwar nichts neues, aber passt zum ganzen. Es ist wohl einer der besten Kino Filme mit den Marvel Figuren.

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz