Die Schwere der Nacht

Wohin, wenn das Tanzbein ausgeschwungen hat, der Whisky nur noch als herber Nachgeschmack wahrnehmbar ist, und betongraue Melancholie den Mond verdeckt?

Du kennst ihn, den Moment: Das Lachen, die Musik, der Rausch sind vorbei, die Nacht wird schwerer und schwerer. Die düsteren Gedanken, bisher erfolgreich beiseite geschoben, drängen zurück an die Bewusstseinsoberfläche, quietschend setzen sich die Rädchen im Kopf in Bewegung, der Motor läuft. Wie Kreissägen kreisen die Gedanken, und du denkst, ich brauche einen Kreissaal um all die Kopfgeburten los zu werden. Was bringt morgen, nächste Woche, nächstes Jahr? Frei sind immer nur die Andern. Gibt es Freiheit? Und ist tatsächlich der Neoliberalismus an alldem schuld? Aufgewühlt, mental zerzaust stehst du da, nach Hause ist keine Option, dort warten nur Unordnung und Dämonen von früher. Doch wohin? Tanzen ist immer auch preisgeben, Äusseres und Inneres, danach ist dir beileibe nicht.

Und dann erinnerst du dich an sie. Du stellst dir vor, wie sie tanzte, früher, unnahbar, bewundert, von einer Aura eleganter Exotik umgeben. Geheimnisvoll und voller Geheimnisse. Raffiniert oder naiv? Mythos oder Legende? Das weiss niemand, und die aufregende Fantasie bleibt. Du denkst, Schwermut und Flüchtigkeit machten auch ihr zu schaffen, und gehst los. Unscheinbar hockt sie an der Strassenecke, die Bar, die mit ihrem Namen der wohl berühmtesten Spionin und Tänzerin Tribut zollt: Mata Hari. Inmitten von dämmrigem Licht, wilder Musik und weinrotem Ambiente kommt dein Kopf zur Ruhe, der Motor stoppt. Mata Hari, die Endhaltestelle auf der Fahrt ins Wochenende, wieder hat sie es geschafft. Sie überbrückt die Zeit, die nicht vergehen will, dieses Limbo vor dem Morgen, diesen notwendigen, blanken Raum bis zur Dämmerung.

Du atmest leicht und denkst: Vielleicht ist Nacht nur dunkle Luft.

Mata Hari Bar: javascript:nicTemp();

Bild: javascript:nicTemp();

  • Daniel Blickenstorfer 05.5.2012 21.51 Uhr

    Schöner Text, aufgewühlt, geheimnisvoll, mitreissend.

  • Tamara Schuler 06.5.2012 09.06 Uhr

    dankeschön!

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz