1. In Zürich wohnt sich's am zweitbesten - 2. In Zürich-West am besten!!!

Ich selber wohne zwar nicht in Zürich-West, wenn ich könnte würde ich... doch daran ist wohl eine höhere Macht Schuld :( Auf jeden Fall stelle ich mir das Leben eines Stadt-Zürchers*, besser eines West-Zürchers* höchst interessant vor. Wieso der „Urban-Lifestyle“ unsere Herzen erfüllen könnte:

Abgesehen von der tollen Infrastruktur sind es die Menschen, die Zürich-West von der Konkurrenz abheben – ja richtig, die Menschen. Oft werden „Züzis“ als gestresst und arrogant bezeichnet, ich behaupte dieses Argument entkräften zu können. Kompariert man Zürich mit anderen Weltstädten, sind die Kiosk-Frau* und der Bus-Chauffeur* eine Hommage an das Gute im Menschen! Fragt mal im nahen Ausland wie oft ihr euer Busticket entwerten müsst; Genau, es wird keine Antwort darauf folgen. Dass es den ein oder anderen Griesgrämigen* unter uns gibt ist noch kein Weltuntergang, das gibt es auch auf dem Land (an alle die jetzt denken: der Zürcher Busfahrer* gibt zwar Antwort aber immer so genervt…) Hier prallen dennoch Kulturen aufeinander und zwar hochkonzentriert, nirgends in der ganzen Schweiz wie in unserem Kreis 5.

Jeder von uns hat schon mit dem Gedanken gespielt auszuwandern, einfach in die Wärme, an den Strand etc. doch wir alle wissen, was uns hier hält: Das unsichtbare Netz welches uns auffängt, wenn wir fallen und nicht wissen wie oft zum Teufel nochmal wir unser Bus-Ticket entwerten müssen, damit es keine Busse gibt!

Es sind diese kleinen aber feinen Unterschiede. Wieso hinaus in die Welt, wenn die Welt längst ihr Nest in Zürich-West eingerichtet hat?... und das mit der Sonne kriegen wir auch noch hin ;-)

* Aus Gründen der Verständlichkeit verzichte ich im Folgenden auf die Unterscheidung in männliche und weibliche Form der angesprochenen Personengruppe :-)

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz