Riffraff Kino / Bar / Bistro

Riffraff Kino / Bar / Bistro

Das Kino Riffraff wendet sich an eine weltoffene und wache Generation von Kinogängern. Das Angebot baut auf unabhängig produzierte Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme in Erstaufführung, die aktuelle Themen aus allen Kulturkreisen auch provokativ und kontrovers aufgreift. Film wird als künstlerisches Medium und als Ausdrucksmittel der Gegenwart verstanden. Das profilierte Programm setzt auf Neugier, Vielfalt und Risikobereitschaft. Die Architektur des Kinos stellt die sinnliche Wahrnehmung in den Mittelpunkt. Und dies auf allen Ebenen: Statt eines klassischen Kinokiosks lädt eine grosszügige Bar zwischen den Kinosälen 1 und 2 zum Verweilen ein. Das gedämpfte Licht, die einnehmende Atmosphäre und der Projektionsstrahl, der an der Decke durch den Raum verläuft, sind Absicht: Wer hier ankommt, lässt den Alltag vor der Tür und taucht in die Kinowelt ein. Dass man auch bequem sitzt, ist genauso selbstverständlich wie die sprachliche Originalversion und das Kinovergnügen ohne Pause und Popcorn. Im Neubau nebenan, der die Kinosäle 3 und 4 beherbergt, wird dieses Konzept auf spielerische Art weiter ausgebaut: Der Projektionsstrahl ist offen gelegt und wird durch die Lounge des Bistros geleitet, sodass die Magie des Kinos freigesetzt wird – vom tageslichtdurchfluteten Bistrobereich über die Lounge bis in das Schwarz des Kinosaals.

Branche:

Kino / Gastronomie

Karte wird geladen ...

Logo VBZ Logo Westnetz